AutoRetro
AutoRetro 

Jaguar XK 120 OTS

Fakten- Jaguar XK 120 OTS

Marke: Jaguar

Typ: XK 120 OTS

Baujahr:

Anzahl Zylinder: 6 Reihe

Hubraum:    cm³

PS:

Kilometerstand:

Getriebe:

Fahrzeugart:

Anzahl Türen: 2

Farbe Außen:

Interieur Material:

Interieur Farbe:

H- Kennzeichen:

TÜV:

FIN/VIN:

Matching numbers:

Preis (VB):

Geschichte- Jaguar XK 120 OTS

Der Jaguar XK 120 war ein zweisitziger Roadster, den Jaguar 1948 als Nachfolger des S.S.100 auf den Markt brachte.

Der Jaguar XK 120 OTS (Open Two-Seater) besaß einen Sechszylinder-Reihenmotor mit 3442 cm³ Hubraum und 160 bhp. Über ein Vierganggetriebe mit Mittelschaltung trieb dieser die Hinterräder an. Er verhalf dem Roadster zu einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Dies war der erste Jaguar-Motor mit doppelter oben liegender Nockenwelle (dohc); eine Konstruktion, die bis dahin nur bei in kleinsten Serien für von Hand montierte Triebwerke gewagt wurde. Jaguar gelang dennoch auf Anhieb ein Meisterwerk an Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit, das bis 1992 in Fahrzeugen des Herstellers und über diesen Zeitraum hinaus in Militärfahrzeugen zum Einsatz kam

 

1953 kam der Jaguar XK 120 DHC (Drop Head Coupé), ein Cabriolet mit gefüttertem Stoffdach und der gleichen Motorisierung, auch als SE, dazu. Es wurde allerdings nur ein Jahr lang angeboten und erreichte in diesem Zeitraum die Stückzahl von 1767 Exemplaren.

*Quelle: Wikipedia

 

 

Fehlende Informationen werden schnellstmöglich nachgetragen und stehen zurzeit noch nicht zur Verfügung

 

 

 

 

 

Restauration: Jaguar XK 120 FHC- aktueller Zustand

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Autoretro

E-Mail

Anfahrt